Absturzsicherung Inhaltsverzeichnis

Klicken um zum Thema zu Springen

Professionell und rundum absturzgesichert den Höhenarbeiten nachgehen

 

Haltegurte Kommplettset Absturzsicherung SammlungDas Arbeiten auf hohen Ebenen und Dächern geht mit Gefahren einher, die durch kompetente Sicherungen und Komponenten des Arbeitsschutzes optimal abgewendet werden können. Selbst bei Absturzhöhen von unter 1 m können Verletzungen auftreten. Aus diesem Grund sind gesetzlich festgelegte Absturzeinrichtungen und Unfallverhütungen notwendig, um alle Absturzgefahrenquellen und Risiken erfolgreich zu eliminieren. Nach jedem Einsatz müssen Absturzsicherungen sicherheitsüberprüft und gewartet werden. Zahlreiche Absturzsicherungssysteme wie Brüstungen und Geländer tragen zu einer soliden Grundsicherung bei. Eine individuelle Absturzsicherung mit Seilen und Gurten ist jedoch für alle Höhenarbeiten ein Muss und essentielle Elemente einer persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz PSAGA am Arbeitsort.

Absturzsicherungssysteme werden in Auffangsysteme und Rückhaltesysteme unterteilt. Auffangsysteme sind so konzipiert, dass sie einen Sturz verhindern und die in diesem Prozess entstehende Sturzenergie absorbieren, während Rückhaltesysteme dafür sorgen, dass der Nutzer von der Absturzkante ferngehalten wird.

Dabei wird in horizontale und vertikale Systeme unterschieden. Permanente vertikale Systeme dienen der Absturzsicherung von Menschen, die in Höhen oder senkrecht abfallenden Tiefen Arbeiten verrichten. Um eine Sturzgefährdung zu vermeiden, sind permanent vertikale Anschlageinrichtungen notwendig, die eine vollständige und unterbrochene Sicherheit beim Aufsteigen oder Absteigen an Gebäudefassaden und Dächern gewährleisten. Dank der Vielfalt von möglichen Aufbauvarianten können diese flexibel einsetzbaren Systeme in diversen Einsätzen angewandt werden.

Horizontale und geneigte Absturzsicherungssysteme basieren auf dem Einsatz von horizontalen Anschlageinrichtungen und Seilvorrichtungen. Ob Überkopf-Seilsicherungen, Seilsicherungen am Boden sowie über ein Schienensicherungssystem oder Seilsicherungen auf Stützen – die Absturzsicherungssysteme bieten zuverlässigen Fallschutz und beeinträchigen in keinerlei Weise die Arbeitsleistung des Nutzers.

Technisch hochentwickelte Sicherheitsseile und Gurte demonstrieren einen mustergültigen Fallschutz bei Tätigkeiten, die einer rundum Absturzsicherung bedürfen. Ihr Einsatz ist erforderlich in folgenden Bereichen:

  • Dacharbeiten
  • Installationsarbeiten von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern
  • Bauarbeiten
  • Tätigkeiten auf Hubarbeitsbühnen
  • Brückenbau -und Brückenwartung
  • Montagearbeiten
  • Windkraftanlagen
  • Glasfassaden- und Fensterreinigung
  • Kranarbeiten und Kranwartungen
  • Instandhaltung von Klimaanlagen
  • Baum- und Landschaftspflege
  • Dachrinnenreinigung
  • Not- und Rettungsdienst

Zuverlässige Absturzsicherungen sollten unabhängig von einer potentiellen Absturzhöhe auf jeder höher gelegenen Arbeitsumgebung vorhanden sein. Absturzsicherungssysteme in Form von Gurten und Seilen sind für diverse Einsatzzwecke und Arbeitssituation unterschiedlich konzipiert. Je nach Anforderungen dienen sicherheitsgeprüfte Auffanggurte, Bandfalldämpfer, Kletterseile, Halteseile, Haltegurte und Bandschlingen sowie Auffanggurt Komplettsets zur optimalen Abfallsicherung.

1. AUFFANGGURTE

 

AuffanggurtAuffanggurte gehören zum wesentlichen Ausstattungsumfang einer professionellen Absturzsicherung, die in einem Fallschutzsystem zum Einsatz kommen. Sie sind so konzipiert, dass sie eine Person im Falle eines Absturzes sicher und in aufrechter Position halten, so dass Verletzungen weitestgehend abgewendet werden. Dank eines technisch ausgefeilten Auffangsystems werden sowohl das Körpergewicht des Gurtträgers als auch die Aufprallkraft optimal verteilt. Dadurch wird eine bedeutende Verringerung des Verletzungsrisikos erzielt, ohne die Bewegungsfreiheit des Auffanggurt-Nutzers zu beeinträchtigen.

Dabei ist von Bedeutung, dass Auffanggurte nicht nur ergonomisch und bedienerfreundlich konstruiert, sondern auch leichtgewichtig sein sollten, um ein komfortables Tragegefühl zu gewährleisten. Es versteht sich von selbst, dass nur Auffanggurte in Spitzenqualität zum Einsatz kommen, die auch den allerhöchsten Standards und Anforderungen entsprechen, um den sehr herausfordernden Umständen im anspruchsvollen Arbeitsalltag gerecht zu werden.

  • Auffanggurt – Aufbau: Der Auffanggurt als praktischer und wirkungsvoller Fallschutzmodus besteht aus mehreren Komponenten. Dazu gehören Gurtbänder, Ösen, Schnallen, Anschlagpunkte, Absturzanzeiger und Beschlagteile. Auffanggurte sind mit einer brustseitigen Auffangöse sowie mit einer rückseitigen Auffangöse ausgestattet. Diese Öse gewährleistet die aufrechte Körperposition dank der optimalen körperachsegemäßen Sturzbelastung. Für Tätigkeiten, die am hängenden Seil ausgeführt werden, befindet sich eine Abseilöse am Gurt. Durchsteckrahmen oder innovative Schnellverschlüsse gewährleisten ein schnelles und unkompliziertes Verschließen der Gurtsysteme.Die mustergültige Ergonomie hochwertiger Auffanggurte wird unter anderem auch durch einen designtechnisch ausgefeilten Gurtverlauf reflektiert, der nicht nur für einen perfekten Fallschutz sorgt, sondern auch für maximalen Tragekomfort und eine optimale Körperentlastung. Ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken erhöhen qualitätsvolle Tragepolster wie Beinpolster oder Schultersposter den Komfort, insbesondere wenn Auffanggurte ganztägig getragen werden müssen. Besonders qualitätsvolle Auffanggurte sind außerdem mit einem hochwertig verarbeiteten und gepolsterten Rückenteil aus Leder erhältlich.Verstellbare Gurtschlaufen an den Beinen, am Rücken und im vorderen Schulterbereich tragen zu einer perfekten Passgenauigkeit bei. Gurtbandschlaufen an den unteren Beinschlaufen stellen sicher, dass die individuell justierte Passgröße auch während der Arbeitsbewegungen beibehalten wird.Über praktisch zu handhabende 3-Klickverschlüsse lässt sich ein Auffanggurt schnell und stressfrei an- und ablegen.Auffanggurte bestehen aus reißfesten, stressgetesteten Materialien, die gleichzeitig tragegesunde Eigenschaften demonstrieren. Ihr hochstabiles und atmungsaktives Polyester- oder Polyamidmaterial ist besonders leichtgewichtig, bietet einen hohen Nutzerkomfort und vereinfacht durch seine bequemen Trageeigenschaften und Passgenauigkeit das ganztägige Tragen des Auffanggurtes.

Auffanggurt – Komponenten:

• Schultergurte, Verstellung Schultergurte
• Brustgurt, Verstellung Brustgurt
• Gesäßgurt, Verstellung Gesäßgurt
• Bauchgurt mit Verschlusssystem
• Beingurte, Verstellung Beingurte mit Durchsteckrahmen
• Auffangöse hinten (rückseitig), mit Auffangverlängerung
• Auffangöse vorn (brustseitig), mit Höhenverstellung
• Steigschutzöse Bauchgurt
• Abseilöse
• seitliche Halteösen
• Karabinerhaken
• Steckverschlüsse an Bein-, Bauch- und Rückengurten
• breite Rückenpolster
• komfortable Schulterpolster.

Auffanggurt – Zubehör:

• Hängeentlastungsband
• Schulterpolster mit Klettverschluss zur flexiblen Anbringung und Entfernung
• Rückenpolster mit Klettverschluss zum Nachrüsten
• Auffangöse Verlängerungen
• Gehörschutz
• Stirnlampe
• Helme
• Visier, zur Befestigung am Kopfschutz
• zusätzlicher Haltegurt mit Verbindungsband in unterschiedlichen Längen

  • Auffanggurt – Einsatzzweck: Auffanggurte können in unterschiedlichen Bereichen Ihren Einsatz finden. Ob im Bauwesen, zur Fassaden- oder Fensterreinigung, für Dacharbeiten und Photovoltaik-Installationen, bei Arbeiten an Windkraftanlagen oder Infrastrukturprojekten sowie für Einsätze im Not- und Rettungsdienst – der Auffanggurt ist die ultimative, individuell justierbare Unfallbremse bei Fallrisiken, um die Effekte eines reellen Gefahrenpotentials deutlich zu reduzieren. Mit einem hochwertigen Auffanggurt wird sichergestellt, dass der Träger im Falle eines Sturzes seine aufrechte Körperposition beibehält und somit nur ein minimaler Aufpralleffekt entsteht. Gleichzeitig sind seine tragebequemen Eigenschaften essentiell, um eine maximale Bewegungsfreiheit und infolgedessen ein optimales Leistungsspektrum zu gewährleisten.
  • Auffanggurt – Auswahlkriterien – Eigenschaften & Sicherheitsmerkmale: Quick-Verschlüsse am Auffanggurt bieten vor allem am Beingurt eine ergonomische Lösung für maximale Sicherheit. Auffanggurte, die ganztägig getragen werden müssen, sollten vorzugsweise mit elastischen Gurten ausgestattet sein, um einen extra hohen Tragekomfort zu ermöglichen. Des Weiteren spielt das Körpergewicht eine wesentliche Rolle bei der Auswahl des geeigneten Auffanggurtes. Die meisten Modelle sind für diverse Gewichtsklassen konzipiert, die bis zu 100 kg, 140 kg oder 150 kg tragen können. Dabei handelt es sich jedoch um maximale Tragkraft, die aus Sicherheitsgründen auf keinen Fall überschritten werden darf. Um jedes Risiko zu vermeiden, sollten stets Auffanggurte bevorzugt werden, deren Tragepotential das Körpergewicht um mindestens 10 kg bis 15 kg übersteigt.Auffanggurte mit einer sternalen Auffangöse (Vorderseite) eignen sich für Arbeits- und Rettungseinsätze, bei denen der Anschlagpunkt vor oder oberhalb des zu schützenden Auffanggurt-Trägers angesetzt ist. Im Zusammenhang mit Steigschutzausrüstungen kann der Bauchgurt zusätzlich mit einer Steigschutzöse ausgestattet werden.Ausgeklügelte Auffanggurte sind mit einer praktischen Vorrichtung zur Anbringung von Werkzeugtaschen versehen oder verfügen über große Werkzeugschlaufen, an denen mittels integrierter Klickverschlüsse notwendige Werkzeuge befestigt werden können.Auffanggurte müssen den europäischen Normen EN 358, EN 361 und EN 362 entsprechen und sind aus diesem Grund sicherheitsgeprüft. Die für den speziellen Arbeitseinsatz vorgesehenen Auffanggurte bestehen aus Materialien, die den offiziellen Zertifizierungsvorschriften folgen. Aus diesem Grund müssen sämtliche für den Arbeitseinsatz vorgesehenen Verbindungskomponenten entsprechend gekennzeichnet sein. Vor allem bei regelmäßiger Nutzung sollten Auffanggurte wiederholt auf Ihre Tauglichkeit hin überprüft und gewartet werden.

Absturzsicherungen kaufen: Auffanggurte – Produktauswahl

SKYPRO 2 Punkt Auffanggurt SP-100-QRB
SKYPRO 2 Punkt Auffanggurt SP-100-QRB

SKYPRO 2 Punkt Auffanggurt SP-100-QRB

68,82  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Größe: Verstellbar
  • Norm: EN 361: 2003 (EN 361: 2002) EN 365: 2005 (En 365: 2004)
  • Anschlagpunkte: 2
Ausführung wählen

SKYPRO 2-Punkt Auffanggurt SP100 QRB: mit zwei Anschlagpunkten (im Brust- und Rückenbereich) zur flexiblen Ausführung von Höhenarbeiten, mit justierbaren Gurtschlaufen an Bein / Rücken / vordere Schulterpartien, optimale Passgenauigkeit und hoher Tragekomfort, mit ergonomischen 3-Klickverschlüssen für ein bequemes An- und Ablegen des Auffanggurtes, Beinschlaufen mit extra Gurtbandschnallen versehen, zertifiziert nach EN 361/365

SKYPRO 2 Punkt Auffanggurt SP-100-QRB-SC
SKYPRO 2 Punkt Auffanggurt SP-100-QRB-SC

SKYPRO 2 Punkt Auffanggurt SP-100-QRB-SC

96,36  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Größe: Verstellbar
  • Model: SC (Scaffolding)
  • Norm: EN 361: 2003 (EN 361: 2002) EN 365: 2005 (En 365: 2004)
  • Anschlagpunkte: 2
Ausführung wählen

SKYPRO 2-Punkt Auffanggurt SP100 QRB SC: ideal für Gerüstbau, mit zwei Anschlagpunkten (im Brust- und Rückenbereich), mit zusätzlichen Lederpolstern im Schulterbereich, mit sternaler Zusatzverbindung zur Vermeidung von Gurtverrutschungen, mit justierbaren Gurtschlaufen Bein / Rücken / vordere Schulterpartien, hohe Passgenauigkeit und optimaler Tragekomfort, ergonomische 4-Klickverschlüsse für ein müheloses An- und Ablegen des Auffanggurtes, zertifiziert nach EN 361/365

SKYPRO Tactical BLACK Klettergurt SP AIR PRO
SKYPRO Tactical BLACK Klettergurt SP AIR PRO

SKYPRO Tactical BLACK Klettergurt SP AIR PRO

269,53  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Farbe: Tactical Black
  • Anschlagpunkte: 2
  • Haltepunkte: 3
  • EU Normen: EN 358: 2001 (EN 358: 1999), EN 361: 2003 (EN 361: 2002), EN 813: 2009 (EN 813: 2008), EN 365: 2005 (EN 365: 2004).
Ausführung wählen

SKYPRO Tactical Black SP-AIR PRO: Sicherung über zwei Anschlagpunkte plus 3-D-Ringe für Halte- und Positionierungsseile, Klettergurt-Öffnung über Twist-Lock Schrauverschluss-Karabiner, mit vier zusätzlichen Klickverschlüssen an Beinschlaufen, justierbar auf unterschiedliche Körperbautypen über neun unterschiedliche Gurtbandschnallen, zusätzliche Hüftgürtel-Schlaufen zur Befestigung von Werkzeugen und diversen Ausrüstungselementen, EU zertifiziert nach 358/361/813/365

SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt SP-110 PLS
SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt SP-110 PLS

SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt SP-110 PLS

78,99  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Max Körpergewicht: 140 Kg
  • Halteseil: Stufenlos Längenverstellbar
  • Komplett-Set: Auffanggurt & Integriertes Verbindungsmittel
  • Norm: EN 361: 2003 (EN 361: 2002) EN 365: 2005 (En 365: 2004)
Ausführung wählen

SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt: Modell SP110 PLS, mit fest eingebautem und stufenlos längenverstellbaren Verbindungsmittel in der Rückenzone, längenverstellbarer Auffanggurt und Halteseil integriert, optimal für den Arbeitseinsatz auf Hub- und Arbeitsbühnen, leichter 45 mm breiter Polyester Auffanggurt, untere Beinschlaufen mit speziellen Gurtbandschnallen versehen (zur stabilen Fixierung der angepassten Größe), EU zertifiziert nach 358/361/813/365

SKYPRO Sicherheitsgurt Tragepolster
SKYPRO Sicherheitsgurt Tragepolster

SKYPRO Sicherheitsgurt Tragepolster

14,99  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Material: Leder
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 99g
  • Verpackungsinhalt: 1 Stück
In den Warenkorb

SKYPRO Sicherheitsgurt Tragepolster: starke Lederbeschichtung plus bequem anliegendes Polster für erhöhten Tragekomfort, geeignet zur seitenunabhängigen Anbringung an jeden Sicherheitsgurt, Befestigung über stabile Druckknöpfe, Produktgewicht: 99 g

2. BANDFALLDÄMPFER

 

SKYPRO Y Falldämpfer SPTF-D Quick-Link 2.0 SchwarzEin professioneller Aufprallschutz vermindert das Verletzungspotential und ist in de Lage, im Falle eines Sturzes die Aufprallwirkungen erfolgreich abzuwehren. Bandfalldämpfer sind so konzipiert, dass sie den Haupteffekt eines Sturzes oder Aufpralls wirkungsvoll absorbieren.

Bandfalldämpfer sind sehr robuste, mehrlagig vernähte Stoffschichten, die gewöhnlich in den Verbindungsmitteln eingebaut sind und als einheitliches Band die Aufprallkräfte auf sich ziehen. Diese vorteilhafte Sturzkraftverlagerung führt dazu, dass der Bandfalldämpfer zwar in diesem Prozess der Aufprall- oder Sturzkraftverteilung auseinanderreißt, die zu sichernde Person jedoch nur minimal von dem Impakt beeinflusst wird. Bandfalldämpfer werden direkt am Körper fixiert und zwischen Klettergurt und Sicherung am Ende des Verbindungselementes stabilisiert.

Bandfalldämpfer – Konstruktion: Ein Bandfalldämpfer ist als Zwischenelement konzipiert, das sich zwischen dem Anschlagpunkt und dem Auffanggurt, also zwischen dem Personensicherungsgurt und dem Verbindungsmittel befindet. An dieser Stelle ist eine extrastarke Reißleine eingenäht, die der Fangstoßabsorbierung dient.

Grundsätzlich werden Bandfalldämpfer in I-Bandfalldämpfer und Y-Bandfalldämpfer unterteilt. Im Gegensatz zu I-Bandfalldämpfern sind Y-Bandfalldämpfer mit zwei Sicherungssträngen und Haken versehen und ihr stabiles Verbindungsmittel erlaubt die Fortbewegung in sturzgefährdeten Bereichen bis zum nächsten Anschlagplatz hin. Sie zeichnen sich durch eine höhere Zugfestigkeit aus und sind in vielen Fällen bereits mit Karabinerhaken oder Gerüsthaken ausgestattet. Mit einer Fangstoßkraft von unter 6 kN oder 5 kN sowie mit hohen Zugfestigkeiten zwischen 15 kN und 25 kN sind Y-Bandfalldämpfer perfekt für den industriellen Einsatz geeignet. Zahlreiche Y-Bandfalldämpfer sind bereits mit einem integrierten Y-Verbindungsmittel ausgerüstet.

Bandfalldämpfer – Zusammensetzung:

• hochfestes Bandmaterial, bestehend aus mehreren Textilschichten in Schlaufenform
• nahtverbunden
• in einem wasserabweisenden Textilbeutel integriert
• mit gespleißten Enden
• zwei oder mehrere Stahlkarabiner
• Gerüsthaken
• Sicherungsstränge
• Verbindungsmittel

Bandfalldämpfer – Zubehör:

• stoßabsorbierendes Seil
• Karabinerhaken in diversen Größen

Bandfalldämpfer – Einsatzbereich: Bandfalldämpfer werden in Verbindung mit Sicherheitssystemen wie Auffanggurte für Tätigkeiten auf Arbeitsebenen über 1 m eingesetzt. Dank ihres soliden Aufbaus können Bandfalldämpfer den Fangstoß eines Sturzes erfolgreich abwenden und müssen aus diesem Grund eine unerlässliche Ausrüstungskomponente bei Höhenarbeiten sein.

Zu den Einsatzbereichen, die mit Höhenarbeiten verbunden sind, gehören unter anderem

• Fassaden-, Fenster- und Gebäudereinigung
• Dacharbeiten
• Photovoltaikanlagen
• Windkraftanlagen
• Unfall- und Bergungsarbeiten
• Nutzung im Berg- und Kletterspor

Bandfalldämpfer – Auswahlkriterien – Sicherheitsmerkmale: Bandfalldämpfer müssen designtechnisch auf hohem Niveau sein und dürfen bei einer Sturzprüfung mit einem 100 kg schweren Objekt eine Bremskraft bis maximal 6 kN auf den Körper einwirken lassen. Ein zusätzliche Anforderung an einen zuverlässigen Bandfalldämpfer ist, dass der Aufreißprozess erst ab einer Bremskraftwirkung von 15 kN und höher einsetzt. Bandfalldämpfer sind DIN EN 355 geprüft und bedürfen alle 12 Monate einer sachkundigen Sicherheitsprüfung. Nach jedem Einsatz sollten Bandfalldämpfer erneut auf ihre Einsatztauglichkeit und das Belastungspotential hin begutachtet werden. Wurde ein Bandfalldämpfer während eines Sturzes jedoch aktiviert und voll belastet, so dass er auseinanderreißt, darf er unter keinen Umständen wiederverwendet werden.

Absturzsicherungen kaufen: Bandfalldämpfer – Produktauswahl

SKYPRO Bandfalldämpfer Verstellbar SP-AS-M41A
SKYPRO Bandfalldämpfer Verstellbar SP-AS-M41A

SKYPRO Bandfalldämpfer Verstellbar SP-AS-M41A

117,55 180,46  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Länge: (Wählbar)
  • Normen: EN358 | EN365
  • Anschlagmittel: Schwarzer M41 Aluminium-Haken (Quick-Link)
  • Arretierung: Aluminium Reibungsjustierung mit M10 ASL Aluminium Schraub Karabiner
Ausführung wählen

Bandfalldämpfer SKYPRO SP-AS-M41A: stufenlos längenverstellbarer Bandfalldämpfer mit umfangreichem Arbeitsradius, Installierungsmöglichkeit an höher gelegenen Festpunkten, Verbindung zwischen Rückhaltesystem und Auffangeinrichtung, halbstatisches Seil mit minimaler Dehnung, Aluminiumhaken Endverbindung mit 41 mm Öffnung (Quicklink), in robuster Schutzhülle vernähte Endschlaufen für maximalen Abrieb- und Aufbrechschutz, Verbindungsmittel: Halbstatikseil aus Polyamid, Arretierung: selbstsichernde Reibungsjustierung mit M10 ASL Schraubkarabiner aus Aluminium

SKYPRO BandfalldämpferVerbindungsmittel mit hsg
SKYPRO BandfalldämpferVerbindungsmittel mit hsg

SKYPRO Bandfalldämpfer Verbindungsmittel mit Hsg

249,95  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Farbe: Schwarz
  • Länge: 2 m
  • Material: Stahl, Kunststoff
  • Maximale Benutzerlast: 150 kg
  • Gewicht: 2,08 kg
  • Verpackungsinhalt: 1 Stück
In den Warenkorb

SKYPRO SP SRLD – 2 – 53 SW: leistungsstarker Bandfalldämpfer Absturzschutz mit einziehbarer Vorrichtung, doppelt automatisch einziehbar, Länge: 2 m, mit Rückengurt Stoßdämpfer, zwei flache Sicherungshaken, Sicherungsbänder mit einziehbaren Kunststoffgehäusen, Einsatz in Arbeitsumgebung Temperaturen -35°C bis 60°C, maximale Benutzerlast 150 kg, hochwertiges Material: Stahl, Polyamid ABS, Polypropylen, PAD, Normen EN 360/365

SKYPRO Y Falldämpfer SPTF-D Karabiner 2.0
SKYPRO Y Falldämpfer SPTF-D Karabiner 2.0

SKYPRO Y Falldämpfer SPTF-D Karabiner 2.0

85,68  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Farbe: Schwarz/Chrom
  • Gurtanschluss: Drehkarabiner
  • Länge: 2,0m
  • Eigenschaft: elastisch
  • Hacken Öffnung: 53 mm
In den Warenkorb

SKYPRO Y SPTF-D Karabiner 2.0: solides Verbindungsmittel – doppelt – für Auffanggurte, Hakenverschluss selbstsichernd, Länge: 2 m, mit Drehkarabiner zur Gurtbefestigung, elastische Leine für minimale Stolpergefahr, Kategorie PSA, Normen EN 355/365

3. HALTESEILE

 

SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-M41AHalteseile sind für fallgeschützte Beschäftige konzipiert, die Höhenarbeiten durchführen und für deren Positionierung an Gerüsten oder Leitern einsetzbar. Mit Hilfe eines Halteseils wird die zu sichernde Person sowohl vor einem Absturz bewahrt als auch in der geforderten Arbeitsposition gehalten. Halteseile sind keine Auffanggurte, sondern wesentliche Zusatzkomponenten für die Sicherheitsschutz von Menschen, die auf Höhen von über 1 m Ihre beruflichen Tätigkeiten verrichten. Halteseile werden im Rundanschlag eingesetzt.

  • Halteseile – Aufbau: Halteseile sind besonders strapazierfähig und solide konstruiert. Sie sind aus längenverstellbaren Gurten zusammengesetzt, während der Bauchgurt mit einem Durchsteckrahmen oder einem innovativen Quick-Verschluss ausgerüstet ist. Ein längeres justierbares Verbindungsmittel und die seitlichen Halteösen gewährleisten effiziente Trageeigenschaften und höchste Ergonomie. Halteseile werden im Rundanschlag eingesetzt. Dies bedeutet, dass Haltegurte mit der Seilendverbindung über die seitliche Halteöse des Auffanggurtes und des Haltegurtes angeschlagen werden. Sie kommen mit genähten Endverbindungen sowie mit einem eingespleißten Auffanggerät und Karabinerhaken.

Halteseile – Zusammensetzung:

• längenverstellbare Gurte
• Bauchgurt mit Durchsteckrahmen oder Quick-Verschluss
• seitliche Halteösen
• Karabinerhaken
• genähte Endverbindungen
• Seilkürzer mit Karabinerhaken
• 3-fach Karabinerverschluss, Schraubkarabiner
• langes justierbares Verbindungsmittel
• Schutzschlauch

Halteseile – Einsatzzweck: Ob auf Hub- oder Arbeitsbühnen, in der Forstwirtschaft, der Landschaftsgestaltung und Baumpflege oder für die Installation von Photovoltaikanlagen – Halteseile sind unentbehrliche Zusatzkomponenten, wenn es um zuverlässige Absturzsicherungssysteme geht. Halteseile sind in Kombination mit einem Auffanggurtmodus und weiteren Sicherungssystemen ebenso essentielle Schutzkomponenten, wenn es darum geht, im Not- und Bergungsdienst Rettungskräfte bei ihrem Einsatz optimal vor Stürzen und anderen Fallrisiken zu sichern.

Halteseil – Einsatzmöglichkeiten:

• Tätigkeiten auf Hub- und Arbeitsbühnen
• Rettungs- und Bergungsdienste
• Landschaftsgestaltung und Baumpflege, Forstwirtschaft
• Installation von Photovoltaikanlagen und Dacharbeiten
• Windkraftanlagen
• Fassaden- und Fensterreinigung
• im Bauwesen und in der Gebäudesanierung.

Halteseile – Auswahlkriterien – Sicherheitsmerkmale: Halteseile sind sicherheitsgeprüft und nach der Norm EN 358 zertifiziert. Halteseile, die nicht nur für den Einsatz bei Höhenarbeiten, sondern auch für Rettungs- und Bergungsdienste sowie für landschaftsgestalterische Zwecke und Bergklettern vorgesehene sind, sollten regelmäßig auf ihre Tauglichkeit und Belastbarkeit hin überprüft werden. Halteseile, die Verschleißerscheinungen demonstrieren, sollten unverzüglich mit neuen Halteseilen ersetzt werden.

Absturzsicherungen kaufen: Halteseile – Produktauswahl

SKYPRO Halteseil SP-RL
SKYPRO Halteseil SP-RL

SKYPRO Halteseil SP-RL

23,97 25,38  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Länge Wählbar: 0,8m | 1,0m | 1,2m
  • Durchmesser: 12mm
  • Material: Polyamide
  • Normen: EN 354 | EN 365
Ausführung wählen

SKYPRO Halteseil SP-RL: zuvrlässiges Rückhalteseil vernäht mit zwei Endösen, kaum dehnbares halbstatisches Seil, mit ösenvernähten und plastiküberzogenen Endverbindungen, Material: 12 mm Polyamid-Mantelkern, optimale Griffigkeit, ideal für Baumarbeiten, in unterschiedlichen Längen erhältlich, zertifiziert nach EN 354/365

SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-MGO55
SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-MGO55

SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-MGO55

73,02 84,59  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Durchmesser: 12mm
  • Normen: EN358 | EN365
  • Endverbindung: MGO 55mm Haken
  • Arretierung: Aluminium Reibungsjustierung mit M10 ASL Aluminium Schraub Karabiner
Ausführung wählen

SKYPRO SP-AS-MGO 55 Halteseil: stufenlos längenverstellbares Rückhaltesystem, minimal dehnbares halbstatisches Polyamidseil (12 mm), solide Endverbindung mit Sicherheitshaken (55 mm Öffnung), mit transparenter Schutzhülle an den Endschlaufen, mit selbstsichernder Alu Reibungsjustierung plus Alu Schraubkarabiner, zertifiziert nach EN 358/365

SKYPRO SP-AS Verstellbares Halteseil
SKYPRO SP-AS Verstellbares Halteseil

SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS

53,63 64,24  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Durchmesser: 12mm
  • Normen: EN358 | EN365
  • Arretierung: Aluminium Reibungsjustierung
  • Länge Wählbar: 1,0m | 1,5m | 2,0m | 3,0m | 4,0m
Ausführung wählen

SKYPRO SP-AS Halteseil: stufenlos längenverstellbares Rückhaltesystem, kompatibel mit Bandfalldämpfer, minimal dehnbares halbstatisches Polyamidseil (12 mm), Längenverstellung Arretierung durch selbstsichernde Reibungsjustierung aus Aluminium, zertifiziert nach EN 358/365

SKYPRO Halteseil 2m Verstellbar SP-RL-2Z
SKYPRO Halteseil 2m Verstellbar SP-RL-2Z

SKYPRO Halteseil 2m Verstellbar SP-RL-2Z

46,86  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Länge: 2,0m (Verstellbar)
  • Durchmesser: 12mm
  • Material: Polyamide
  • Normen: EN 354 | EN 365
In den Warenkorb

SKYPRO Halteseil SP-RL-2Z: halbstatisches Polyamidseil (12 mm) mit geringstmöglicher Dehnung, ideale Ergänzung zu Absturzsicherungssystemen bei Höhenarbeiten, über eine Ringschlaufe stufenlos längenverstellbar, Rückhaltesystem mit einem MGO Haken (55 mm) ausgestattet, Endverbindungen mit Sicherheitshaken, Endschlaufen umgeben von einer transparenten Schutzhülle für Sichtprüfung und zuverlässigen Abriebschutz, Längenverstellung über Justierplättchen (Führungslöcher 12 mm), Auffanggurt-Befestigung über Schraubkarabiner M10 ISL (im LIeferumfang enthalten), Länge: 2 m, zertifiziert nach EN 354/365

SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-DSG
SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-DSG

SKYPRO Halteseil Verstellbar SP-AS-DSG

96,77 99,02  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Durchmesser: 12mm
  • Normen: EN358 | EN365
  • Endverbindung: EDELRID DSG 4000 Karabiner (Quick-Link)
  • Arretierung: Aluminium Reibungsjustierung mit M10 ASL Aluminium Schraub Karabiner
Ausführung wählen

Halteseil SKYPRO SP-AS-DSG: ideales Rückhaltesystem konzipiert für Höhenarbeiten, halbstatisches 12 mm Polyamidseil mit geringfügiger Dehnung, Absturzsicherung in Verbindung mit Auffangsystemen und Bandfalldämpfer, Rückhalteseil mit EDELRID DSG 4000 Karabiner Quick-Link Haken, stufenlos längenverstellbar über selbstsichernde Reibungsjustierung mit M10 ASL Aluminium Schraubkarabiner, Endverbindungen mit Schnellverschluss (40 mm Öffnung), Endschlaufen umgeben von transparenter Schutzhülle für Sichtprüfung und zuverlässigen Abriebschutz, ausgezeichnete Griffigkeit, zertifiziert nach EN 358/365

4. KLETTERSEILE

 

KletterseileOb für den Klettersport, das Abseilen, im Industrieklettern oder für Rettungs- und Bergungseinsätze – ein solides Kletterseil ist eine unendbehrliche Ausrüstungskomponente, wenn es darum geht, Höhenarbeiten oder sportliche Wandkletterleistungen zu vollbringen. Kletterseile lassen sich flexibel einsetzen und demonstrieren als wahre Allrounder multifunktionale Leistungseigenschaften, die allen anspruchsvollen Arbeitsanforderungen in industriellen oder athletischen Bereichen gerecht werden.

  • Kletterseil – Aufbau: Die Mehrheit aller Kletterseile demonstrieren eine multifunktionale Konstruktion und lassen sich optimal für zahlreiche Einsatzzwecke nutzen. Sie bestehen aus hochwertigen und reißfesten Polyamid Mantel und Polyesterkern oder aus gefachtem Polyestermantel für minimale Dehnungswerte und sind je nach Modell an den Endverbindungen mit Ösen sowie mit einer Schutzhülle aus Nylon ausgestattet, so dass Karabiner in der gewünschten Position stabilisiert werden können.Mit geringfügigen Dehnungskapazitäten von unter 3 % eignen sich halbstatische Kletterseile perfekt für Arbeitsplätze an oder in unmittelbarer Nähe zu vertikalen Höhen oder Tiefen. Der minimale Dehnungseffekt erleichtert Auf- und Abstiege und vereinfacht das Positionieren.Hochwertige Kletterseile sind mit Imprägnierungen und schmutzabweisenden Beschichtungen versehen. Auf diese Weise wird das Seil nicht nur vor Feuchtigkeit und Unreinheiten bewahrt, sondern die extra Schutzhülle macht das Kletterseil hoch reißfest und abriebbeständig. Dieser zusätzliche Mantelanteil bedeutet sowohl maximale Sicherheit und Protektion als auch einen ausgezeichneten Grip und eine mustergültige Schnittfestigkeit.Ein weiterer Vorteil technisch hochkarätiger Kletterseile, bei denen die Mantelhülle vollständig mit dem Seilkern verschmolzen wurde, ist, dass sie auch in extrem herausfordernden Situationen stabil und strapazierfähig bleiben. Sie reißen nicht und sind absolut bruch- und abriebfest. Des Weiteren wird auf diese Weise eine Mantelverschiebung mit Mantelkern verhindert. Dadurch wird der langjährige Erhalt der speziellen Leistungsmerkmale eines Kletterseils gewährleistet.Zusätzlich geben die farbigen Kennfäden im Kletterseil-Mantel markante Hinweise auf den jeweiligen Durchmesser eines Kletterseils. Kletterseile mit einem Standarddurchmesser erlauben sowohl eine unkomplizierte Handhabung als auch eine komfortable Griffigkeit und tragen somit zu einem verbesserten Sicherheitsgefühl des Nutzers bei.

Kletterseil Anwendungsmöglichkeiten

• Aufzugsbau
• Dacharbeiten, Wartung und Reinigung von Dachflächen
• Photovoltaik Installationen
• Hochregallager
• Industriehallen
• Freileitungsbau
• Energieleitungsmontage
• Telekommunikation
• Arbeitsbühnen
• Baumpflege und Forstwirtschaft

Kletterseil – Anwendungsmöglichkeiten: Prinzipiell eignen sich die meisten Kletterseile für vielfältige Zwecke. Solide Allrounder Kletterseile sind für den professionellen oder Amateur Klettersport geeignet. Doch vor allem im industriellen und bautechnischen Bereich kommen sie in Verbindung mit anderen zuverlässigen Fallschutzsytemen zum Einsatz. Industrieklettern, Gebäude- und Fassadenreinigung, Dach- und Instandhaltungsarbeiten sowie herausfordernde Tätigkeiten an Windkraftanlagen und im so wichtigen Bereich der Bergungs- und Rettungsdienste gehören zu den Einsatzbereichen, in denen Kletterseile als unentbehrliche Sicherheitskomponenten in jedem professionellen Absturzschutzsystem genutzt werden.

Kletterseile – Beispielprodukt:

SKYPRO 12mm Statik Seil
SKYPRO 12mm Statik Seil

SKYPRO 12mm Statik Seil

42,84 267,75  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Höchstzugkraft: 41 KN
  • Kernanteil: 66%
  • Mantelanteil: 34%
  • Gewicht: 94 g/m
Ausführung wählen

SKYPRO 12 mm Statikseil: optimal einsetzbar für Industriearbeiten / Auffangeinrichtungen für Höhenarbeiten / Big-Wall Klettern / Fixseil-Installation, Everflex-Aufbau aus Polyamid-Kern plus Polyestermantel für sichere Handhabung des Kletterseiles und solide Griffigkeit, Seilenden mit vernähten Ösen und Schutzhülle, maximale Bruchfestigkeit, hohe Abriebfestigkeit

Kletterseil – Auswahlkriterien – Sicherheitsaspekte:
Kletterseil AufgewickeltWelches Kletterseil ist das Richtige? Halbstatik Kletterseile demonstrieren eine hohe Funktionalität und sind als praktische Multitalent Kletterseile für eine Vielzahl von Einsätzen konzipiert. Statikseile eignen sich jedoch nicht für den Vorstieg, da sie nicht in der Lage sind, ausreichend Absturzkraft zu absorbieren.

Technisch hoch entwickelte Kletterseile werden nicht UV-behandelt, da dies den Seilmantel beschädigen könnte. Ihr Elastizitätsanteil macht hochwertige und reißfeste Kletterseile zu zuverlässigen Komponenten einer professionellen Sicherheitsausrüstung, die auch in extremen Situationen einen hohen Reiß- und Abriebwiderstand demonstriert.

Bei der Wahl eines geeigneten Kletterseils muss nicht nur die maximale Höchstzugkraft, sondern auch weitere kritische Parameter wie das Dehnungsvolumen, der Mantelanteil und die Mantelverschiebung sowie das metrische Gewicht berücksichtigt werden. Auch die Bruchlast in kN variiert und kann mit einem Achterknoten geringer ausfallen als eine Bruchlast mit vernähter Endverbindung sowohl an einem als auch an beiden Seilenden.

Qualitätsvolle Kletterseile sind in unterschiedlichen Standardlängen und Farben oder Farbkombinationen erhältlich.

Statik und Halbstatik Kletterseile sowie Dynamikseile mit einer Dehnbarkeit von 5 % und weniger, die für das Industrieklettern vorgesehen sind, werden gemäß den europäischen Normen DIN EN 1891 Typ A und DIN EN 892 sowie NFPA 1983 geprüft und zertifiziert.

5. BANDSCHLINGEN

 

BandschlingeBandschlingen sind ein fester Bestandteil einer persönlichen Fallschutzausrüstung und verbinden den zu sichernden Nutzer mit bereits vorinstallierten Festpunkten auf vertikalen oder geneigten Flächen. Als Zwischensicherung oder zur kurzzeitigen Stabilisierung während eines Aufstiegs oder Abstiegs sind Bandschlingen geradezu unentbehrlich und erlauben auch den Einsatz von zusätzlichen Karabinerhaken.

Rettungsschlaufen gehören ebenfalls zur Kategorie von Bandschlingen und sind für eine zuverlässige Selbstsicherung oder Nachsicherung konzipiert. Rettungsschlaufen ermöglichen außerdem die Selbststabilisierung der aufrechten Position nach einem Sturz.

Bandschlingen – Aufbau: Die Effektivität von Bandschlingen beruht auf einer speziellen Kern-Mantel Konstruktion, die hoch stabil ist. Dennoch muss eine Bandschlinge flexibel bleiben und eine fähige Knotbarkeit demonstrieren. Die in unterschiedlichen Größen und Längen erhältlichen Bandschlingen lassen sich problemlos am Auffanggurt befestigen, so dass sie während Arbeitseinsätzen auf Höhen oder in Tiefen mit Sturzgefahr bei Bedarf sofort verfügbar sind. Gewöhnlich werden Bandschlingen aus robustem Polyamid hergestellt, ein widerstandsfähiges und reißfestes Material, das sich selbst in extremen Einsätzen immer wieder als äußerst stabil und bruchfest erweist.

Bandschlingen basieren auf einen robusten Aufbau, so dass sie eine hohe Zugkraft und somit eine maximale Bruchlastkapazität aufweisen können. Bruchlasten werden in kN angegeben (Kilonewton). Eine hohe Bruchlast tendiert zwischen 22 kN und 26 kN, was beispielsweise einer Zugkraft von ungefähr 2.200 kg bzw. 2.600 kg gleichzusetzen ist.

Bandschlingen – Einsatzmöglichkeiten:
Bandschlingen können in einer Vielzahl von Einsätzen im Arbeitsalltag oder für sportliche Zwecke genutzt werden. Ob auf Hubarbeitsbühnen, um Höhenarbeiter vor den Folgen eines sogenannten Peitscheneffektes zu schützen, für Fassadenreinigungen, Restaurationsarbeiten an Gebäuden oder Monumenten oder Bergsteigen – Bandschlingen sind als essentielle Elemente einer zuverlässigen Absturzsicherung einfach unverzichtbar.

• Fassadenreinigung, Fensterreinigung
• Dachdeckerarbeiten
• Gebäudesanierungen
• Photovoltaik Installationen
• Industriehallen
• Aufzugsbau
• Baumpflege und Forstwirtschaft
• Rettungs- und Bergungsdienst
• Big Wall
• Bergsteigen, Steilwandklettern

Bandschlingen – Auswahlkriterien – Sicherheitsaspekte: Kriterien wie einfache Handhabung und Griffigkeit spielen eine wesentliche Rolle bei der Wahl der geeigneten Bandschlingen. Robuste Konstruktionen, die eine Mindest-Bruchlast von 22 kN oder 23 kN oder 26 kN aufweisen, sind besonders effizient und als multifunktionale Bandschlingen in vielen Hochbelastungsbereichen einsetzbar.

Weitere wesentliche Parameter wie Länge und Breite von Bandschlingen sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Je nach Einsatz ist es für Nutzer notwendig, sowohl kurze als auch längere Bandschlingen mit sich zu führen. Reguläre Bandschlingenlängen belaufen sich auf 60 cm, 100 cm, 180 cm oder 360 cm, während Bandschlingen Breiten zwischen 12 cm und 18 cm geläufig sind. Einige hochwertige Bandschlingen-Modelle weisen eine farbliche Markierung auf, die als markante Längencodierung die jeweilige Größe einer Bandschlaufe indiziert. Leichte Modelle ermöglichen eine bessere und einfachere Handhabung, was besonders unter herausfordernden Umständen die Höhentätigkeit oder das Steilwandklettern erleichtert.

Die solide Konstruktion von Bandschlingen in Verbindung mit dem Mantel und Mantelkern und zusätzlichen Imprägnierungen bestimmen den Grad der Abriebfestigkeit und Langlebigkeit. Bandschlingen müssen nach den Prüfnormen EN 354, EN 566 und EN 795-B zertifiziert sein und sollten nach jedem Einsatz routinemäßig auf ihre Tauglichkeit hin überprüft werden.

Bandschlingen – Produktauswahl:

SKYPRO Bandschlinge 24cm Verbindungsmittel SP-RS
SKYPRO Bandschlinge 24cm Verbindungsmittel SP-RS

SKYPRO Bandschlinge 24cm Verbindungsmittel SP-RS

5,36  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Länge: 24cm
  • Breite: 20mm
  • Material: Polyester
  • Normen: EN 795 | EN 365 | CE 1019
In den Warenkorb

SKYPRO Bandschlinge 24 cm Verbindungsmittel SP-RS: hochfestes Gurtband aus Polyester, kompatibel mit unterschiedlichen Karabinern und Auffanggurten, Länge: 24 cm, Breite: 20 mm, zertifiziert nach EN 795/365 CE 1019

SKYPRO Bandschlinge Verbindungsmittel
SKYPRO Bandschlinge Verbindungsmittel

SKYPRO Bandschlinge Verbindungsmittel

5,95 10,86  inkl. MwSt.

Technische Details

  • Marke: SKYPRO
  • Breite: 20mm
  • Material: Polyester
  • 6 verschiedene Längen Wählbar
  • Normen: EN 795 | EN 365 | CE 1019
Ausführung wählen

SKYPRO Bandschlinge Verbindungsmittel: hochfestes Polyester Gurtband, kmbinierbar mit diversen Karabinern und Auffanggurten, Länge: individuell wählbar, Breite: 20 mm, zertifiziert nach EN 795/365 CE 1019

SKYPRO-Trauma-Relief-Strap
SKYPRO-Trauma-Relief-Strap

SKYPRO Trauma Relief Strap (Rettungs leine)

19,99  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Farbe: Schwarz, Orange
  • Länge: 2,70m
  • Verpackungsinhalt: 1 Stück
In den Warenkorb

SKYPRO Trauma Relief Strap: Rettungsleine zum effizienten Verhinderung von schweren Durchblutungsstörungen im Auffangsystem, sichere Vorbeugungsmaßnahme von gefährlichen Traumata und effektive Unterstützung der natürlichen Durchblutung, Länge: 2,70 m

6. AUFFANGGURT KOMPLETTSETS

 

Auffanggurt KomplettsetsAuffanggurt Komplettsets sind essentielle Sicherheitsunits einer vollständigen Profi-Absturzsicherung, die in einem speziell zusammengestellten Fallschutzsystem eingesetzt werden. Auffanggurt Komplettsets sind in der Lage, gesicherte Personen während eines Falls in aufrechter Körperposition zu halten, effektiv Verletzungen durch Abstürze abzuwenden und allgemein Fallrisiken einzudämmen.

Auffanggurt Komplettsets ermöglichen die ausgewogene Verteilung des Körpergewichts und gewährleisten eine effektive Verteilung der Aufprallkraft, so dass der gesicherte Arbeitstätige nur minimalen Verletzungsgefahren ausgesetzt ist. Mit einem perfekt anpassbaren Auffanggurt Komplettset können optimal und ergonomisch gesicherte Nutzer sich dank eines hohen Aktionsradius und umfassender Bewegungsfreiheit voll und ganz auf Ihre Arbeitsleistung konzentrieren.

Dabei ist von Bedeutung, dass jedes universal einsetzbare Auffanggurt Komplettset besonders benutzerfreundlich konstruiert ist, sich mehrfach verstellen lässt und aufgrund seiner relativen Leichtgewichtigkeit auch nach langen Stunden Höhenarbeit tragebequem und komfortabel bleibt. Zuverlässige Auffanggurt Komplettsets in hochwertiger Qualität sind gefragt, die den offiziellen Standards und Normen entsprechen und analog zertifiziert sind. Auf diese Weise können Nutzer von Auffanggurt Komplettsets sichergehen, dass Ihre Protektionsausrüstung in Sachen Arbeitsschutz bei Höhenarbeiten den höchsten Ansprüchen genügt.

Auffanggurt Komplettset – Aufbau: Das Auffanggurt Komplettset wird als solides und äußerst zuverlässiges Fallschutzsystem sehr geschätzt. Zu einer kompletten Ausrüstung gehören solch essentielle Komponenten wie hochwertige Gurtbänder, praktische Ösen, Edelstahl Schnallen, Anschlagpunkte, Absturzanzeiger und Beschlagteile sowie Karabinerverschlüsse. Da die Auffanggurte des Komplettsets mit einer brustseitigen Auffangöse sowie mit einer rückseitigen Auffangöse ausgestattet sind, wird durch einen kompatiblen Verbindungsanschluss über diese Ösen eine aufrechte Körperhaltung und mit Hilfe einer optimalen Sturzkraftverteilung eine weitaus geringere Sturzbelastung sichergestellt. Für Höhenarbeiten am hängenden Seil ist eine Abseilöse am Gurt installiert. Mit Hilfe von praktischen Durchsteckrahmen und ausgefeilten Schnellverschlüssen lassen sich diese Gurtsysteme problemlos verschließen.

Die mustergültige Ergonomie hochwertiger Auffanggurt Komplettsets lässt sich anhand eines optimal entwickelten Gurtverlaufes demonstrieren. der nicht nur für einen perfekten Fallschutz sorgt, sondern auch für einen maximalen Tragekomfort und eine optimale Körperentlastung. Ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken, erhöhen qualitätsvolle Tragepolster wie Beinpolster oder Schultersposter den Komfort, insbesondere wenn Auffanggurte ganztägig getragen werden müssen. Besonders qualitätsvolle Auffanggurte sind außerdem mit einem hochwertig verarbeiteten und gepolsterten Rückenteil aus Leder erhältlich.

Verstellbare Gurtschlaufen an den Beinen, am Rücken und im vorderen Schulterbereich tragen zu einer perfekten Passgenauigkeit bei. Gurtbandschlaufen an den unteren Beinschlaufen stellen sicher, dass die individuell justierte Passgröße auch während der Arbeitsbewegungen beibehalten wird.

Über praktisch konzipierte 3-Klickverschlüsse lässt sich ein Auffanggurt schnell und stressfrei an- und ablegen.

Auffanggurte bestehen aus reißfesten, stressgetesteten Materialien, die gleichzeitig tragegesunde Eigenschaften demonstrieren. Ihr hochstabiles und atmungsaktives Polyester ist besonders leichtgewichtig, bietet einen hohen Nutzerkomfort und vereinfacht durch seine bequemen Trageeigenschaften und Passgenauigkeit das ganztägige Tragen des Auffanggurtes.

Auffanggurt Komplettsets – Einsatzzweck und Funktionen: Auffanggurt Komplettsets sind die ideale Lösung, wenn es darum geht, Spezialisten, Profis oder Einsatzkräfte bei Höhenarbeiten in vielfältigen Bereichen optimal sturzzusichern. Höhenarbeiter können bei uneingeschränkter Sicherheit und bequemer Bewegungsmöglichkeit weitaus bessere Leistungen erfüllen. Schließlich minimiert solides Auffanggurt Komplettset potentielle Unfallfolgen und den Impakt von Fallrisiken. Mit einem strapazierfähigen, reißfesten und komfortablen Auffanggurt Komplettset wird gewährleistet, dass Höhenarbeiter auch im Falle eines Sturzes ihre aufrechte Körperposition bewahren und nur einem stark reduzierten Aufpralleffekt ausgestzt sind. Tragebequeme Auffanggurt Komplettsets demonstrieren Eigenschaften Ergonomie, Passgenauigkeit und einen hohen Komfort, denn eine vollständige Bewegungsfreiheit ist essentiell für die präzises Ausführung von Höhentätigkeiten.

• Auffangen vorne / hinten
• Steigen
• Positionieren
• Rückhalten

Auffanggurt Komplettsets – Komponenten:

• Schultergurte, Verstellung Schultergurte
• Brustgurt, Verstellung Brustgurt
• Gesäßgurt, Verstellung Gesäßgurt
• Bauchgurt mit Verschlusssystem
• Beingurte, Verstellung Beingurte mit Durchsteckrahmen
• getrennte Gurtführung im Rückenbereich
• Auffangöse hinten (rückseitig), mit Auffangverlängerung
• Auffangöse vorn (brustseitig), mit Höhenverstellung
• Steigschutzöse Bauchgurt
• Abseilöse
• seitliche Halteösen
• Karabinerhaken
• einstellbares Verbindungsmittel
• mitlaufendes Auffanggerät Kernmantelseil
• Steckverschlüsse an Bein-, Bauch- und Rückengurten
• Aufreiß-Falldämpfer mit maximaler Fallstoßabsorbierung
• Rohrkarabinerhaken (geprüft)
• Anschlagmöglichkeiten
• Breite Rückenpolster
• Schulterpolster.

Auffanggurt Komplettsets – Zubehör:

• Hängeentlastungsband
• Schulterpolster mit Klettverschluss zur flexiblen Anbringung und Entfernung
• Rückenpolster mit Klettverschluss zum Nachrüsten
• Auffangöse Verlängerungen
• Auffanggurt Komplettsets mit Warnwesten
• Gehörschutz
• Stirnlampe
• Helme
• Visier oder Kopfschutz plus Visier
• diverse Haltegurte mit Verbindungsband in unterschiedlichen Längen

Absturzsicherungen kaufen: Auffanggurt Komplettsets – Beispielprodukte

SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt SP-110 PLS
SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt SP-110 PLS

SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt SP-110 PLS

78,99  inkl. MwSt.

Technische Daten

  • Marke: SKYPRO
  • Max Körpergewicht: 140 Kg
  • Halteseil: Stufenlos Längenverstellbar
  • Komplett-Set: Auffanggurt & Integriertes Verbindungsmittel
  • Norm: EN 361: 2003 (EN 361: 2002) EN 365: 2005 (En 365: 2004)
Ausführung wählen

SKYPRO Hebebühnen Rückhaltegurt Modell SP110 PLS: mit fest integriertem Verbindungsmittel (längenverstellbar) in der Rückenzone, Rückhaltesystem funktioniert als einheitlicher Sicherungsmodus, unkomplizierte und hoch stabile Konstruktion, mit 1,686 kg ein besonders leichtgewichtiges Auffanggurt Komplettset, Polyester (PES) Gurte 45 mm breit und atmungsaktiv, speziell entwickelte Gurtbandschlaufen im unteren Beinschlaufenbereich

Auffanggurt Komplettsets – Auswahlkriterien – Eigenschaften & Sicherheitsmerkmale: Quick-Verschlüsse an einem Auffanggurt Komplettset offerieren eine einfache Handhabung und höchste Sicherheit. Auffanggurt Komplettsets sind vor allem im ganztägigen Einsatz empfehlenswert, denn ihre optimal aufeinander abgestimmten Komponenten gewährleisten ein komfortables Tragegefühl und sind mit elastischen Gurten ausgerüstet, die auch nach langen Arbeitsstunden weder reiben noch Druckstellen am Körper verursachen.

Selbstverständlich muss das Körpergewicht des Höhenarbeiters als ein wesentlicher Parameter bei der Wahl des optimalen Auffanggurt Komplettsets berücksichtigt werden. Die Mehrheit aller Auffanggurt Komplettsets Modelle mit Sicherheitsseil sind wie individuell erhältliche Auffanggurte auch für bestimmte Gewichtsklassen konzipiert, die bis zu 100 kg, 140 kg oder 150 kg oder mehr tragen können. Hier muss beachtet werden, dass die angegebene maximale Tragkraft aus Sicherheitsgründen stets zumindest marginal unterschritten werden sollte. Um jedes Unfallrisiko auszuschließen, sollten vorzugsweise Auffanggurt Komplettsets gewählt werden, deren maximales Tragepotential das Körpergewicht des Komplettset-Trägers um etwa 10 kg bis 15 kg übersteigt.

Auffanggurt Komplettsets, die eine sternale Auffangöse (Vorderseite) besitzen, sind für Arbeits- und Rettungseinsätze konzipiert, bei denen der Anschlagpunkt vor oder oberhalb des zu schützenden Auffanggurt-Trägers angesetzt ist. Auch Steigschutzausrüstungen zeichnen sich durch praktische und zuverlässig nutzbare Steigschutzösen am Bauchgurt aus.

Ausgeklügelte Auffanggurt Komplettsets können genauso wie individuelle Auffanggurte mit einer praktischen Vorrichtung zur Anbringung von Werkzeugtaschen versehen sein. Diverse Werkzeugschlaufen in unterschiedlichen Größen sind mit Klettverschlüssen ausgestattet, die das einfache Befestigen und handliche Abnehmen von Werkzeugen gestatten.

Auffanggurt Komplettsets müssen den europäischen Normen EN 358, EN 361, EN 362 sowie EN 365 entsprechen und sind grundsätzlich sicherheitsgeprüft. Die für den speziellen Arbeitseinsatz vorgesehenen Auffanggurt Komplettsets bestehen aus hochwertigen Polyester- oder Polyamidmaterialen, die den offiziellen Zertifizierungsvorschriften folgen. Aus diesem Grund müssen sämtliche für den Arbeitseinsatz vorgesehenen Einzelkomponenten des Auffanggurt Komplettsets sowie seine Verbindungskomponenten entsprechend gekennzeichnet sein. Vor allem bei regelmäßiger Nutzung sollten Auffanggurt Komplettsets nach jedem herausfordernden Einsatz auf Ihre Tauglichkeit hin überprüft und gewartet werden.

Unsere Absturzsicherung Produkt Kategorien im Überblick

Auffanggurt Komplettsets (1)

Auffanggurte (9)

Bandfalldämpfer (10)

Bandschlingen (3)

Halteseile (11)

Kletterseile (1)